01.03.17: Schreiben an das Bundesumweltministerium und das BA für Naturschutz


Laut Medienberichten beabsichtigt das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes zeitnah eine Anfrage an das Bundesamt für Naturschutz zu stellen zur Ausgliederung der Teilfläche „Betzenhölle“ aus dem Naturschutzgroßprojekt LIK.Nord, Gewinner des Bundeswettbewerbs IDEE.NATUR.

Die Bürgerinitiative Pro Betzenhölle hat daher Schreiben an das Bundesumweltministerium, das Bundesamt für Naturschutz und das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung verfasst mit der Bitte, das Naturschutzgroßprojekt in seinem jetzigen Bestand zu erhalten und die Belange von Natur und Umwelt nicht den wirtschaftlichen Interessen eines Konzern zu opfern.